• Therapie der chronischen spontanen Urtikaria

Therapie

Urtikariakranke Patienten sind erheblich in ihrem Alltag eingeschränkt und benötigen eine wirksame Therapie. Die Therapie variiert je nach Bedürfnissen und Ansprechen des Patienten – als Ziel dabei sollte die völlige Beschwerdefreiheit im Auge behalten werden. Empfohlen werden auch Auslassversuche um eine mögliche Spontanremission zu erkennen.
Das primäre Ziel der Urtikaria-Therapie ist die komplette Freiheit von Beschwerden.Hier die Therapieempfehlung
Als Standardtherapie der csU sind eine Vielzahl von H1-Antihistaminika (2. Generation) verfügbar.
Fachspezifisch. Informativ. Aktuell. Übersichtlich.
Mit Ihrer Anmeldung bekommen Sie Zugang zu aktuellen Kongressberichten, Fortbildungen und Neuigkeiten aus Ihrem Fachbereich.

Mit Ihrer E-Mail registrieren

Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse – und erhalten Sie als Arzt exklusiv Zugang zu Kongress-Highlights, Webinaren und Aktuellem zu unseren Arzneimitteln und Services. Kostenfrei, fachbezogen und relevant aufbereitet.

Mit Ihrem persönlichen PIN-Code registrieren

Sie haben einen persönlichen PIN Code von einem Mitarbeiter der Novartis Pharma erhalten? Geben Sie ihn hier ein, um sich bei Zusammen Gesund, dem kostenfreien Service- und Informationsportal – exklusiv für Ärzte, zu registrieren.

Sie haben einen PIN Code bekommen? Dann geben Sie Ihren PIN hier ein.

Mit Ihrem Zusammen Gesund-Konto anmelden

Zusammen Gesund ist die Service­plattform von Novartis Pharma für Ärzte. Zuge­schnitten auf den jeweiligen Fachbereich.
Zusammen Gesund informiert über Aktuelles, von Kongressen, aus der Praxis. Fachbezogen und relevant aufgearbeitet.
Zusammen Gesund bietet Inhalte, die dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) unterliegen. Dies macht eine Anmeldung nötig.
Zusammen Gesund ist die Informationsplattform rund um Arzneimittel und Services der Novartis Pharma.
Anti-IgE Antikörper korrigieren das körpereigene System anstatt es zu auszubremsen; eine Prävention vor aktiven Phasen.
Wie komplex Diagnose und Therapie der Urtikaria sein können, stellt Prof. Maurer

Medizinischer Infoservice

Bei medizinisch-wissenschaftlichen Fragen, Nebenwirkungsmeldungen oder Reklamationen zu unseren Produkten und Indikationen kontaktieren Sie bitte den Novartis Pharma Infoservice.

Telefon: 0911 273 12100 / Fax: 0911 273 12160 / E-Mail: [email protected]

Der medizinische Infoservice ist montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.

×

Ask Speakers

×

Medical Information Request