Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Annahmeschluss für Ihren Projektantrag ist der 24. Mai 2019.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Dr. Ute Simon
Dr. Ute Simon
Medizinischer Direktor a.i., Novartis Pharma

Prof. Dr. Hermann Oppenheim ist zweifellos einer der wesentlichen Wegbereiter der Neurologie. Durch seine wissenschaftliche Arbeit und wichtigen Publikationen, wie das 1894 erschienene „Lehrbuch für Nervenkrankheiten“, leistete er einen wesentlichen Beitrag zur Etablierung der Neurologie als eigene Disziplin.

Seine opponenten Denkansätze waren für die damalige Zeit geradezu revolutionär. Seine Freude am „Querdenken“ und seine innovativen Forschungen führten letztlich zur Anerkennung der Neurologie als eigenständige Fachrichtung. Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus wurden seine pathophysiologischen Lehren zu neurologischen Erkrankungen, wie zum Beispiel der Multiplen Sklerose (MS), verbreitet und proklamiert.

Die Devise Hermann Oppenheims hat heute nach wie vor ihre Gültigkeit, weshalb wir den Gründer der Neurologie zum Namensgeber für den jährlich zu vergebenen Oppenheim-Förderpreis für Multiple Sklerose gewählt haben. Denn nach wie vor steht die Wissenschaft bei der Multiplen Sklerose vor vielen Fragen hinsichtlich der Ursachen, des pathologischen Geschehens und der Therapie. Ganz im Sinne von Hermann Oppenheim wird der Förderpreis gezielt an junge Forscher vergeben, um die Umsetzung innovativer Projektideen zu ermöglichen. Auch in diesem Jahr rufen wir deshalb junge Wissenschaftler auf, Forschungsprojekte aus der Grundlagen- und anwendungsbezogenen klinischen Forschung, der Therapieoptimierung und der Versorgungsforschung zu entwickeln und einzureichen. Über die Vergabe des Preises entscheiden ein hochrangiges unabhängiges Kuratorium sowie ein Beirat.

Es ist eine große Freude, nun die 10. Ausschreibung des Oppenheim-Förderpreises für Multiple Sklerose bekanntgeben zu können. Seit der ersten Ausschreibung im Jahr 2010 ist der Preis in der MS-Community eine feste Größe geworden und eine wahre Auszeichnung unter MS-Spezialisten! Viele der geförderten Projekte haben hervorragende Ergebnisse hervorgebracht und die Wissensgrundlagen in der Neurologie erweitert. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Einreichung Ihrer Projekte und sind sehr gespannt auf Ihre wissenschaftlichen Ideen.

 

×

Ask Speakers

×

Medical Information Request