Nutzung von Cookies auf Websites von Novartis | Zusammen Gesund
×

Frage an den Vortragenden

×

Medical Information Request

12 Februar 2020

Cookie-Einstellungen

Diese Cookie-Richtlinie beschreibt, wie die Novartis Pharma GmbH, Roonstraße 25, 90429 Nürnberg, (nachfolgend: „Novartis“, „wir“, oder „uns“) Cookies und ähnliche Technologien verwendet, um Informationen zu erheben und zu speichern, wenn Sie die Websites von Novartis besuchen.

Weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken und den Angaben zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Bestandteil dieser Cookie-Richtlinie ist.

1. Was sind Cookies?

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet.

Nachfolgend sind die gebräuchlichsten Arten von Cookies zu Ihrem Verständnis erklärt:

  • Session-Cookies: Während Sie auf einer Website aktiv sind, wird temporär ein Session-Cookie im Speicher Ihres Endgerätes abgelegt, in dem eine Session-Kennung gespeichert wird, um z. B. bei jedem Seitenwechsel zu verhindern, dass Sie sich erneut anmelden müssen. Session-Cookies werden bei der Abmeldung gelöscht oder verlieren ihre Gültigkeit, sobald ihre Sitzung (Session) automatisch abgelaufen ist.
  • Persistant-Cookies: Persistant-Cookies speichern eine Datei über den im Ablaufdatum vorgesehenen Zeitraum auf Ihrem Endgerät (Speicherdauer). Durch diese Cookies erinnert sich die Website bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Das führt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff, da Sie z. B. nicht erneut ihre Spracheinstellung für unser Portal vornehmen müssen. Mit Ablauf der Speicherdauer (siehe Tabellen unten) wird der Cookie auf Ihrem Endgerät automatisch gelöscht.
  • Drittanbieter-Cookies: Drittanbieter-Cookies sind Session bzw. Persistant-Cookies, die von einem anderen Anbietern als dem Website-Betreiber stammen. Sie können beispielsweise zum Sammeln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.

2. Warum sind Cookies nützlich?

Cookies erfüllen viele verschiedene Zwecke, zum Beispiel ermöglichen sie Ihnen ein effizientes Navigieren auf unserer Website, sie speichern Ihre bevorzugten Einstellungen und verbessern ganz allgemein Ihr Besuchserlebnis.

Die auf den Websites von uns eingesetzten Cookies lassen sich dabei in die folgenden Kategorien einteilen:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für ein ordnungsgemäßes Funktionieren der Websites notwendig; durch sie können Sie sich auf unseren Websites bewegen und unsere Funktionsmerkmale nutzen. Ein Beispiel hierfür ist etwa die Erinnerung an kürzlich vorgenommene Handlungen (z. B. eingegebener Text), wenn Sie innerhalb derselben Sitzung zu einer Seite zurückkehren.

    Diese Daten erlauben keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO bzw. Wahrung unserer berechtigten Interessen, die insbesondere darin bestehen, Ihnen die Website mit ihren wesentlichen Funktionen bereitzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).
  • Performance-Cookies: Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Websites interagieren, indem sie Daten darüber liefern, welche Websites oder Suchbegriffe die Benutzer auf unsere Websites bringen, wie lange sie typischerweise auf unseren Websites bleiben oder wie viele Unterseiten sie im Durchschnitt aufrufen.

    Diese Daten verwenden wir, um den Inhalt der Websites zur verbessern und um Statistiken zu internen Marktanalysezwecken über den individuellen Gebrauch der Websites anzufertigen. Diese Daten erlauben keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person. Alle von uns erhobenen Daten werden lediglich in aggregierter Form verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen, die insbesondere darin bestehen, die Funktionen und Attraktivität unserer Website stetig zu optimieren und zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).
  • Funktionelle Cookies: Durch diese Cookies können sich unsere Websites die von Ihnen getroffenen Entscheidungen merken (zum Beispiel Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache oder die Region, in der Sie leben), um Ihnen eine stärker personalisierte Online-Erfahrung zu bieten. Sie können außerdem Nutzern ermöglichen, Videos anzusehen und mit sozialen Werkzeugen wie Blogs, Chatrooms und Foren zu interagieren.

    Die von diesen Cookies erfassten Daten können persönlich identifizierbare Informationen enthalten, die Sie offengelegt haben, wie Ihren Benutzername oder Ihr Profilbild. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen, die insbesondere darin bestehen, die Website (z.B. mittels Einbinden von Videos und sozialen Werkzeugen) zu personalisieren und die Attraktivität unseres Website-Angebotes zu optimieren und zu steigern  (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).
  • Targeting-/Werbe-Cookies: Diese Cookies dienen dazu, Inhalte bereitzustellen, die für Sie und Ihre Interessen mehr Relevanz haben (Direktmarketing). Sie können dazu verwendet werden, gezielte Werbung bereitzustellen oder die Häufigkeit zu beschränken, mit der Ihnen eine Werbung angezeigt wird. Sie helfen uns außerdem dabei, die Wirksamkeit von Werbekampagnen auf Novartis- und Nicht-Novartis-Websites zu messen. Außerdem können wir diese Cookies verwenden, um zu speichern, welche Websites Sie besucht haben.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist in diesem Zusammenhang die Ausspielung von personifizierten Werbeinhalten und die Steigerung der Werbeeffizienz.

 

Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 Abs. 1 und 2 DS-GVO:

  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO erfolgt, einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach einem Widerspruch nicht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO, sog. „eingeschränktes Widerspruchsrecht“). In diesem Fall müssen Sie für den Widerspruch Gründe darlegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
  • Ferner haben Sie jederzeit das Recht, auch ohne Angabe von Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke der Direktwerbung (z. B. durch Targeting/Werbe Cookies) zu widersprechen.

 

Zur Durchsetzung Ihres Widerspruchsrechts können Sie sich jederzeit an uns unter den in Ziffer 5. angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auch widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen im Cookie-Management-Tool aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Ferner können Sie auch in Ihren Browsereinstellungen das Setzen von Cookies einschränken oder gänzlich verhindern. Sie können dort auch die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen. Für weitere Hinweise siehe auch unter Ziffer 4. „Cookie kontrollieren“.

Sie können unsere Websites grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Websites vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns verwendeten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht in Ziffer 3. entnehmen.

3. Auf unseren Webseites eingesetzte Cookies

Folgende Cookies werden auf den Websites von Novartis verwendet:

Performance Cookies

Google Analytics

Wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, nutzen wir auf der Website den Dienst „Google Analytics“ der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend „Google“).

a) Umfang der Verarbeitung

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des EWR gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, d.h. Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Weiter nutzen wir die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter und Geschlecht der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen zum größten Teil aus Googles eigenem Netzwerk. Google gibt keine Daten weiter, die konkrete Rückschlüsse auf die Identität eines Seitenbesuchers zulassen. Die Daten können von uns daher keiner bestimmten Person zugeordnet werden, sondern sind aggregiert. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit ” dargestellt generell untersagen.

b) Zwecke der Verarbeitung

Google nutzt diese Informationen im Auftrag von Novartis, um Ihre Nutzung der Website in pseudonymer Form auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung der Website und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

c) Empfänger

Empfänger der von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Auf die bei Google gespeicherten Daten kann u.a. auch von anderen Google-Unternehmensgesellschaften, wie z.B. die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, zugegriffen und von diesen in den USA verarbeitet werden. Bei den USA handelt es sich um ein sog. Drittland, das keinen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gem. Art. 45 DSGVO aufweist, und somit keine Garantie besteht, dass in dem Drittland ein angemessenes Schutzniveau gemäß den Vorgaben der DSGVO von Google gewährleistet wird. Es kann deshalb auch nicht ausgeschlossen werden, dass ggf. US-amerikanische Behörden auf diese Daten zugreifen können und dabei keine effektiven Rechtsbehelfe für EU-Bürger gewährleistet werden.

Die bei Google gespeicherten Daten können zudem von Google-Unternehmen für eigene Zwecke, wie z.B. zur Bereitstellung von Webanalyse- und Trackingdiensten von Google, verarbeitet sowie dabei ggf. mit Ihrem Google-Account, Ihrem Suchverlauf sowie mit anderen Daten, die Google über Sie gespeichert hat, wie z.B. Ihre Nutzerdaten von anderen Geräten, verknüpft werden. Auf diese Datenverarbeitung hat Novartis keinen Einfluss, sodass alleine Google für diese Datenverarbeitung verantwortlich ist. Nähere Informationen dazu, wie Google Ihre Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy. 

d) Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung von Daten durch Google in Drittländer kann von Novartis nicht ausgeschlossen werden.

e) Speicherdauer

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach der unten angegebenen Speicherdauer automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

  • Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
  • Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.

f) Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie den Datenschutzhinweise von Google unter https://policies.google.com/?hl=de. 

 

Google Tag Manager

Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google LLC, mit der Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden können. Bei dem Google Tag Manager handelt es sich um eine cookielose Domain, die selbst keine Cookies setzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Vorliegend verwenden wir den Google Tag Manager zur Einbindung von Google Analytics. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Sofern auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.  

Newrelic

Alle unsere Webseites setzen zur Optimierung der Website einen Webanalysedienst der New Relic Inc. ein. New Relic Inc. verwendet dabei Cookies, um Browserinformationen, wie die Ladezeiten sowie mögliche Server-Ausfälle oder Geschwindigkeitsverluste bei der Auslieferung der Website für Novartis zu erheben und zu verarbeiten. Hierzu werden von New Relic Inc. Ihre Nutzungsdaten erhoben und in den USA verarbeitet.

Weitere Informationen, wie New Relic Inc. Ihre Daten verarbeitet, erhalten Sie unter: docs.newrelic.com/docs/browser/new-relic-browser/page-load-timing-resources/new-relic-cookies.

 

Funktionale Cookies

DocCheck Single Sign-on

Einige unserer Websites setzen zur Registrierung und zum Nachweis der Approbation auf zugangsbeschränkten Websites den Identifizierungsdienst „DocCheck“ der DocCheck Medical Services GmbH ein. DocCheck Medical Services GmbH verwendet dabei Cookies zur eigenverantwortlichen Bereitstellung der Dienstleistungen von DocCheck. Hierzu müssen Sie Ihren Nutzernamen und Passwort in der Eingabemaske von DocCheck eingeben. Die dabei mittels von Cookies erzeugten Informationen werden lediglich an den Server der DocCheck Medical Services GmbH in Deutschland übertragen und weder mit Novartis noch mit sonstigen Dritten geteilt.

Weitere Informationen, wie DocCheck Medical Services GmbH Ihre Daten verarbeitet, erhalten Sie unter: info.doccheck.com/de/privacy/.

 

Targeting/Werbe Cookies

YouTube

Einige unserer Websites setzen zur Optimierung ihres Nutzungserlebnisses den Videodienst „YouTube“ der YouTube LLC im sogenannten „Erweiterten Datenschutzmodus“ ein. YouTube LLC verwendet dabei Cookies, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren und Ihnen gezielt Werbung zu präsentieren. Hierzu werden von YouTube LLC Ihre Nutzungsdaten erhoben und in den USA verarbeitet.

Im Rahmen des erweiterten Datenschutzmodus wird erst beim Abspielen des Videos ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Möchten Sie sichergehen, dass keine personenbezogenen Daten von YouTube erhoben und verarbeitet werden, klicken Sie bitte die eingebetteten Videos nicht an.

Ein angemessenes Datenschutzniveau wird durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln (die unter diesem Link einsehbar sind) zwischen YouTube LLC und uns erreicht.

Weitere Informationen, wie YouTube LLC Ihre Daten verarbeitet, erhalten Sie unter: www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

 

DoubleClick

Einige unserer Websites setzen zur Targeting- und Werbe-Analyse den Werbedienst „DoubleClick“ der Google LLC ein. Google LLC verwendet dabei Cookies, um Ihnen relevante Werbeanzeigen zu präsentieren und Ihre Website-Nutzung zu analysieren. Hierzu werden von Google LLC Ihre Nutzungsdaten erhoben und in den USA verarbeitet.

Ein angemessenes Datenschutzniveau wird durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln (die unter diesem Link einsehbar sind) zwischen Google LLC und uns erreicht.

Wie Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen können, erfahren Sie hier: www.google.com/ads/preferences/html/opt-out.html.

Weitere Informationen, wie Google LLC Ihre Daten verarbeitet, erhalten Sie unter: www.google.com/intl/en/policies/privacy.

 

4. Cookies kontrollieren

Für den Fall, dass Sie nicht möchten, dass Dritte Cookies auf Ihrem Endgerät platzieren, bieten viele Dritte die Möglichkeit eines Opt-Out an. Soweit möglich, haben wir in der oben stehenden Tabelle einen Link zu einer Anleitung angegeben, wie Sie sich bei dem Dritten vom weiteren Erhalt von Cookies abmelden können. Außerdem können Sie Ihren Web-Browser so einstellen, dass eine Meldung angezeigt wird, sobald ein Cookie gespeichert werden soll, oder Sie können Cookies grundsätzlich ablehnen. Sie können auch Cookies löschen, die bereits gesetzt wurden.

Falls Sie auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies einschränken oder sperren wollen, können Sie dies über die Einstellungen Ihres Web-Browsers tun. Informationen hierzu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Web-Browsers.

Bitte beachten Sie, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Web-Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Web-Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden.

5. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung dieser Datenschutzerklärung oder Empfehlungen bzw. Anmerkungen zur Verbesserungen unseres Datenschutzes haben, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit

per Post: Novartis Pharma GmbH

Stichwort Datenschutz

Roonstraße 25

90429 Nürnberg
per E-Mail: datenschutz@novartis.com

6. Änderungsvorbehalt

Novartis behält sich das Recht vor, diese Cookie-Richtlinie jederzeit unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern. Dies kann z. B. zur Einhaltung neuer Gesetzesbestimmungen oder zur Berücksichtigung neuer Cookies und Dienstleistungen auf unseren Websites der Fall sein. Wir empfehlen Ihnen daher, sich in regelmäßigen Abständen auf den jeweiligen Websites über unsere aktuellen Datenschutzpraktiken zu informieren.